29. Juni 2018, 11:04

63-Jähriger erhält Erpresserschreiben

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein Erpresserschreiben erhielt ein 63-Jähriger aus Nördlingen am vergangenen Donnerstag. Der Mann solle 500 Euro bezahlen, ansonsten würde ein Video mit einer sexuellen Handlung des Mannes veröffentlicht werden.
Nördlingen - Ein 63-Jähriger Mann aus Nördlingen erhielt gestern Nacht eine elektronische Post mit sehr ungewöhnlichem Inhalt: „Dein Ruf steht auf dem Spiel“. Der Geschädigte wurde aufgefordert, 500 Euro zu bezahlen, ansonsten würde ein Video mit einer sexuellen Handlung des Mannes veröffentlicht. Der unbekannte Verfasser drohte weiter in dem Schreiben, dass er angeblich Zugriff auf den Computer hätte. Der Nördlinger handelte besonnen, lies sich nicht einschüchtern und reagierte nicht auf diesen Schwindel. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (pm)