24. November 2018, 07:39

65-jähriger Pkw-Fahrer übersieht Radfahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Um eine Kollision mit einem Pkw zu vermeiden, bremste ein 35-jähriger Radfahrer in Nördlingen auf der Augsburger Straße stark ab. Dabei stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. 
Nördlingen - Am Freitagnachmittag, kurz nach 17:00 Uhr, übersah auf der Augsburger Str. in Nördlingen ein 65-Jähriger mit seinem Ford beim Abbiegen einen entgegenkommenden 35-jährigen Radfahrer. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der Radfahrer scharf ab und stürzte dabei vom Rad. Er wurde beim Sturz leicht verletzt.
 (pm)