21. Mai 2017, 09:17

66-Jähriger pinkelt in Supermarkt

Symbolbild Bild: pixabay
Donauwörth - Am Samstagabend kurz vor 20.00 Uhr tauchte ein 66-jähriger Rentner in einem Supermarkt in Donauwörth auf und fragte einen Sicherheitsmitarbeiter nach einer Toilette. Dieser verwies ihn
- Am Samstagabend kurz vor 20.00 Uhr tauchte ein 66-jähriger Rentner in einem Supermarkt in Donauwörth auf und fragte einen Sicherheitsmitarbeiter nach einer Toilette. Dieser verwies ihn zu den öffentlichen Toiletten der Stadt. Dem Rentner war aber der Weg offensichtlich zu weit, da er kurz darauf abermals im Laden erschien. Jetzt fragte er nicht mehr nach der Toilette, sondern urinierte unbeeindruckt in eine Regalreihe. Dabei wurde er allerdings vom Sicherheitsmitarbeiter ertappt und aus dem Laden verwiesen.
Wie hoch der Schaden durch die unbrauchbar gewordenen Waren ist, konnte noch nicht beziffert werden.
Der Rentner wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt. (pm)