28. Mai 2017, 09:31

7-Jährigen angefahren

Archivbild Bild: DRA
Kaisheim/Bergstetten - Leicht verletzt wurde am 27.05.2017 ein 7-jähriger Junge. Der Bub befand sich mit seinen Eltern und Geschwister zunächst auf dem Rastplatz der B2 auf Höhe Bergstetten. Anschließend
Kaisheim/Bergstetten - Leicht verletzt wurde am 27.05.2017 ein 7-jähriger Junge. Der Bub befand sich mit seinen Eltern und Geschwister zunächst auf dem Rastplatz der B2 auf Höhe Bergstetten. Anschließend begaben sich die Kinder zum angrenzenden Rad-/Gehweg, um dort zu spielen. Hierbei wurde der Junge von einem Pkw erfasst, welcher den kombinierten Rad-/Gehweg befuhr. Durch den Zusammenstoß erlitt der Bub leichtere Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Donauwörth verbracht werden. Nach erfolgter Untersuchung konnte der Siebenjährige noch am selben Tag das Krankenhaus mit einer Schürfwunde am Arm verlassen. (pm)