3. Juni 2018, 09:46

7-jähriger Radfahrer wird verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Pkw stieß in Rain mit einem 7-jährigen Fahrradfahrer zusammen. Zum Glück war gerade ein Rettungswagen in der Nähe. 
Rain - Am Samstag, 02.06.2018, gegen 11.35 Uhr, wollte ein 7-jähriger Bub mit seinem Fahrrad die Donauwörther Straße in Rain, in Richtung Fasanenweg, überqueren.
Er fuhr wohl unvermittelt auf die Donauwörther Straße ein. Ein von links kommender 62-jähriger brachte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und es kam zum Zusammenstoß.
Glücklicherweise wurde der Junge nur leicht verletzt und durch die Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Rettungswagens erst versorgt. Im Anschluss konnte er zu seiner Mutter gebracht werden.Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 600.- Euro. (pm)