7. Januar 2018, 09:26

70-Jährige gerät auf Gegenspur

Symbolbild Bild: DRA
Aufgrund einer Unachtsamkeit geriet eine 70-jährige Pkw-Fahrerin auf die Gegenspur und streifte einen anderen Pkw.
Löspingen - Am 06. Januar 2018, um 10.25 Uhr fuhr eine 70-jährige Pkw-Lenkerin auf der B466 von Dürrenzimmern kommend Richtung Nördlingen und kam zwischen Pfäfflingen und Löpsingen aufgrund einer Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn.
Dort streifte sie einen von Richtung Löpsingen entgegenkommenden 55-jährigen Pkw-Fahrer. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf 7000.--€. Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt. (pm)