20. Juni 2018, 08:40

700 Euro für Schlüsseldienst

Symbolbild Bild: DRA
Einer 30-Jährige Nördlingerin wurde am letzten Donnerstag die Rechnung eines Schlüsseldienstes in Höhe von über 700 Euro präsentiert. 
Nördlingen - Die Verständigung eines nicht ortsansässigen Schlüsseldienstes kam am letzten Donnerstag einer Nördlingerin teuer zu stehen. Die Dame hatte über eine Hotline um Hilfe gebeten. Der angerückte Dienst half zwar in der Not der 30-Jährigen, jedoch staunte diese nicht schlecht, als ihr die Rechnung in Höhe von über 700 Euro präsentiert wurde.
Die Staatsanwaltschaft wird nun klären müssen, ob es sich hierbei um sogenannten Wucher handelt.
(pm)