30. September 2017, 09:00

80-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Kopfverletzungen zog sich ein 80-jährigem Radfahrer bei einem Unfall in Donauwörth zu, meldet die Polizei Donauwörth.
Donauwörth - Am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr wurde ein 80-jähriger Fahrradfahrer in der Dillinger Straße in Donauwörth schwer verletzt. Der ältere Herr befuhr mit seinem Fahrrad den Geh- und Radweg vom Lidl her kommend in Richtung Bahnunterführung. Eine 26-jährige Autofahrerin fuhr in die gleiche Richtung, bog aber vor der Unterführung nach links ab. Dabei übersah sie den Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Durch den Anstoß fiel der Mann vom Rad und zog sich Kopfverletzungen zu. Er wurde ins Donauwörther Krankenhaus eingeliefert.(pm)