25. Oktober 2017, 10:07

Abfallbehälter gerät in Brand

Symbolbild Bild: Pixabay
In Deiningen geriet vermutlich durch eine Zigarettenkippe ein Abfallbehälter in Brand. 
Deiningen - Vermutlich eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe war die Ursache für den Brand eines Abfallbehälters am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr in Deiningen. Der Behälter war an der Wand eines Lagerhauses an der Raiffeisenstraße, direkt unterhalb eines Zigarettenautomaten, angebracht. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht.
Im Einsatz waren die Feuerwehren von Deiningen und Alerheim mit etwa 40 Mann. Die Außenfassade des Lagerhauses wurde auf einer Länge von etwa 3,5 Meter verrußt. Der Behälter ist komplett verschmort. Der Schaden beträgt etwa 500,- Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. (pm)