29. Oktober 2017, 14:00

Amphetamine sichergestellt

Bild: Polizei Bayern
Eigentlich wollten die Beamten einen Führerschein sicherstellen. Stattdessen fanden sie Amphetamine.
Eigentlich wollten die Beamten einen Führerschein sicherstellen. Stattdessen fanden sie Amphetamine.
Nördlingen - Am 28.10.2017, gegen 16.00 Uhr, wurde auf Grund einer Führerscheinbeschlagnahmeanordnung des Landratsamtes Donau-Ries die Wohnung eines 42-Jährigen in Nördlingen durchsucht. Der Führerschein konnte nicht aufgefunden werden, dafür ein kleines Tütch_en mit Amphetamin. Dieses wurde sichergestellt und gegen den Mann ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.(pm)'