4. Mai 2018, 09:46

Auffahrunfall auf B 16


Bild: Diana Hahn
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Dillingen verursachte am Donnerstagnachmittag einen Unfall am Ortsbeginn von Erlingshofen.
Erlingshofen - Die Unfallbeteiligten fuhren gegen 14.45 Uhr auf der B 16 von Donauwörth in Richtung Dillingen. Am Ortsbeginn auf Höhe des Getränkemarktes stockte der Verkehr. Der junge Unfallverursacher war nicht mit der erforderlichen Aufmerksamkeit und ausreichendem Abstand unterwegs und erkannte die Situation nicht zeitgerecht. Er fuhr deshalb einem 20-jährigen Fahrer, ebenfalls aus dem Landkreis Dillingen, auf und schob ihn noch auf ein vor ihm stehendes Auto eines 50-jährigen Fahrers. Es wurde niemand verletzt. Die Autos des Unfallverursachers und seines Vordermannes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8.500 € geschätzt. (pm)