18. Juli 2017, 10:57

Auffahrunfall in der Reichsstraße: Zwei leichtverletzte Personen

Symbolbild Bild: pixabay
Donauwörth - Am Montag, 17.07.2017, gegen 07.40 Uhr, ereignete sich in der Reichsstraße ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 46-jährige Pkw-Lenkerin erkannte zu spät, dass vor ihr
- Am Montag, 17.07.2017, gegen 07.40 Uhr, ereignete sich in der Reichsstraße ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 46-jährige Pkw-Lenkerin erkannte zu spät, dass vor ihr fahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsten und anhalten mussten. Sie konnte mit ihrem VW Passat nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf einen vor ihr bereits stehenden Daimler auf und schob diesen gegen einen Skoda, der wiederum gegen einen vor ihm stehenden Opel prallte. Im Daimler wurden die ebenfalls 46-jährige Fahrerin und deren 6-jähriger Sohn durch die Kollision verletzt.
Insgesamt entstand durch den Verkehrsunfall ein Sachschaden von über 10.000 Euro. (pm)