8. Mai 2018, 16:51

Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Bild: Diana Hahn
Bei Rain ereignete sich  ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahzeugen.
Rain - Ein 39-jähriger Landwirt fuhr am Montag früh mit seinem landwirtschaftlichen Gerät auf der Kreisstraße DON 30 von Bayerdilling kommend in Fahrtrichtung Rain. Er wollte nach links in einen landwirtschaftlichen Weg abbiegen und verringerte hierzu seine Geschwindigkeit. Ein hinter ihm fahrender Pkw-Lenker aus Pöttmes bremste sein Fahrzeug ab und kam hinter dem Spritzenanhänger des Landwirts zum Stehen. Dies erkannte eine nachfolgende 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Rain zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf, welcher durch die Wucht des Aufpralls noch auf den Spritzenanhänger geschoben wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 8500 Euro. (pm)