28. Oktober 2018, 12:39

Auto überschlägt sich: Fahrer bleibt unverletzt

Symbolbild Bild: Pixabay
Glück im Unglück hatte gestern ein 38-Jähriger auf seiner Autofahrt in Hohenaltheim. 
Hohenaltheim - Glück im Unglück hatte gestern ein 38 Jahre alter Mann aus dem Südries in Hohenaltheim auf der Staatsstraße 2212. Er überschlug sich gestern, gegen 12.00 Uhr, mit seinem Pkw zwischen Hohenaltheim und Diemantstein.
Aus Unachtsamkeit kam er aufs Bankett und verlor die Kontrolle über seinen Pkw. Dieser erlitt Totalschaden in Höhe von mindestens 12.000 Euro, so die Polizei. Der Pkw blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen. Er selbst wurde nicht verletzt. (pm)