24. Februar 2017, 11:02

Autotür knallt wegen Wind gegen anderes Fahrzeug

Bild: DRA
Nördlingen - Am Donnerstagabend stellte ein 30-Jähriger sein Auto auf dem Parkplatz eines Geschäftes an der Hofer Straße in Nördlingen ab. Als er etwa 50 Meter von seinem Wagen entfernt war, beobachtete
Nördlingen - Am Donnerstagabend stellte ein 30-Jähriger sein Auto auf dem Parkplatz eines Geschäftes an der Hofer Straße in Nördlingen ab. Als er etwa 50 Meter von seinem Wagen entfernt war, beobachtete er, wie ein anderes Fahrzeug neben seinem einparkte.
Als der 29-Jährige Fahrer ausstieg, riss ihm offensichtlich eine Windböe die Türe aus der Hand, die dadurch gegen den Pkw des 30-Jährigen schlug. Der Mann sah sich kurz den Schaden an und parkte sein Fahrzeug anschließend um, ohne eine Nachricht am anderen Wagen zu hinterlassen.
Als er von dem 30-Jährigen zur Rede gestellt wurde, stritt er ab, dass die Türe seines Fahrzeugs gegen das andere schlug. Die hinzugerufene Polizei konnte allerdings feststellen, dass die Beschädigungen an beiden Fahrzeugen auf derselben Anstoßhöhe lagen. Die Unfallfluchtfahnder der VPI  Donauwörth wurden in die Ermittlungen eingeschaltet. Der Sachschaden beträgt etwa 800,- Euro. (pm)