28. November 2018, 11:19

Bauarbeiter stürzt auf Betonplatte

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 42-jähriger Bauarbeiter stürzte aus einer Höhe von 4,50 Meter auf eine Betonplatte und zog sich diverse Prellungen zu.
Nördlingen - Am gestrigen Spätnachmittag, gegen 17:00 Uhr, montierte ein 42-jähriger Bauarbeiter an der Baustelle des ehemaligen BayWa-Geländes in der Adamstraße in Nördlingen an einer Querstrebe eines Gerüstes eine Absturzsicherung.
Hierbei stürzte er infolge Unachtsamkeit aus einer Höhe von 4,50 Meter ab und schlug auf einer betonierten Bodenplatte auf. Der 42-jährige Bauarbeiter zog sich „Gott sei Dank“ nur diverse Prellungen zu und wurde diesbezüglich in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. (pm)