2. Juli 2018, 14:12

Bei Kontrolle: Hakenkreuz-Tattoo und Kräutermischung

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntag wurde ein 26-Jähriger kontrolliert. Bei ihm geringe Menge einer unerlaubten Kräutermischung festgestellt. Außerdem fiel der Polizei eine verbotene Tätowierung auf.
Rain - Bei einer Personenkontrolle am Rainer Bahnhof wurde am Sonntagnachmittag bei einem 26-jährigen eine geringe Menge Spice (unerlaubte Kräutermischung) aufgefunden. Der junge Mann trug bei der Kontrolle eine kurze Hose, wodurch an seinem rechten Unterschenkel ein Hakenkreuz-Tattoo deutlich sichtbar. Neben eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz hat er nun auch mit einer Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu rechnen. (pm)