5. Mai 2017, 14:48

Beinahe-Unfall: Zeugen gesucht

Bild: Polizei Bayern
Wemding - Zu einem Beinahe Unfall bei Wemding am Mittwochnachmittag sucht die Polizei andere Verkehrsteilnehmer als Zeugen. Gegen 13.30 Uhr fuhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2213 von
Wemding - Zu einem Beinahe Unfall bei Wemding am Mittwochnachmittag sucht die Polizei andere Verkehrsteilnehmer als Zeugen. Gegen 13.30 Uhr fuhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2213 von Wemding in Richtung Fessenheim. Ca. 200 m nach dem Ortsende von Wemding kam ihm nach eigenen Angaben ein Pkw mit NÖ-Kennzeichen entgegen, der auf der linken Spur fuhr. Nur durch eine Vollbremsung habe der 46-jährige einen Zusammenstoß vermeiden können. Ob es sich bei der Fahrweise des anderen Fahrers um einen Überholverstoß handelte oder eine andere Ursache zu Grunde lag, steht noch nicht fest. Die Polizei bittet deshalb Zeugen des Vorfalls, sich bei ihr zu melden. Tel. 0906-706670 oder pp-swn.donauwoerth.pi@polizei.bayern.de (pm)