8. Oktober 2018, 13:22

Betrunkene Pkw-Besatzung in Rain

Symbolbild Bild: pixabay
Heute, gegen 00.45 Uhr, fiel der Rainer Polizeistreife in der Johannes-Bayer-Straße ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf. Sowohl die Pkw-Fahrerin als auch ihr Beifahrer hatten Alkohol im Blut. 
Rain - Nach einer kurzen Verfolgung konnte das Fahrzeug in der Bahnhofstraße angehalten und kontrolliert werden. Deutlicher Alkoholgeruch führte die Beamten sofort auf die richtige Fährte. Bei der 23-jährigen Fahrerin ergab der Alkotest über 1,5 Promille. Der 24-jährige Beifahrer brachte es sogar auf etwa 2,8 Promille.
Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet und in der Donau-Ries-Klinik durchgeführt. Der Beifahrer war mit der gesamten Maßnahme nicht einverstanden. Er wollte verhindern, dass die Fahrerin - seine Freundin - mit der Polizei mitkommen muss. Eine weitere Streife war erforderlich um ihn mit Zwang von etwaigem Fehlverhalten abzuhalten.
Bei der Durchsicht des Fahrzeuges wurde im Innenfach der Beifahrertür ein verbotener Teleskopschlagstock entdeckt. Dieser wurde sofort sichergestellt. Hierzu gibt es ein separates Verfahren nach dem Waffenrecht.
Beide Beteiligte kommen aus Rain. (pm)