8. Juni 2018, 10:43

Betrunkener versteckt sich vor Polizei

DRA Bild: Polizei Bayern
Ein 26-Jähriger Messbesucher war den Polizeibeamten heute Nacht gegen 01:45 Uhr aufgefallen. Der 26-Jährige wollte seine Fahrt auf einem Parktplatz beginnen, als sich die Polizeistreife näherte, versuchte er sofort wieder in eine nächste Parklücke zu schlupfen. 
Nördlingen - Ein Messbesucher versuchte heute Nacht gegen 01:45 Uhr, offensichtlich die Polizei auszutricksen. Mit seinem Auto war ein 26-Jähriger der Streife ganz in der Nähe des Festplatzes aufgefallen. Der Pkw-Fahrer hatte erst kurz seine Fahrt auf einem Parkplatz begonnen.  Als sich offensichtlich das Polizei-Fahrzeug verdächtig näherte, versuchte er sofort, wieder in eine nächste Parklücke zu schlüpfen. Die aufmerksamen Beamten kontrollierten den Pkw-Lenker, der auch noch schnell das Fahrlicht ausschaltete. Der durchgeführte Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Bei dem Mann wurde ein Wert von über 1,10 Promille angezeigt.
Eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins, waren die Folge. (pm)