21. Juni 2018, 09:23

Bewohner streiten unter Drogeneinfluss

Bild: Symbolbild/Pixabay
Am 20.06 hat die Polizei in Oettingen zwei junge Männer, die unter Drogeneinfluss randalierten, erwischt.
Oettingen - Gestern, am frühen Abend, wurde die Polizei nach Oettingen gerufen. Nachbarn hatten mitgeteilt, dass der 26-jährige Mitbewohner in seiner „Bude“ randaliert. Vor Ort konnten die Beamten den Mann und dessen Freund antreffen. Beide standen augenscheinlich unter der Wirkung von Betäubungsmittel.
Ein „Zufallsfund“ in der Wohnung bestätigte den Verdacht. Verschiedene Bongs mit massiven „Gestank“, sowie ein Kurvet mit Betäubungsmittel, konnte die Polizei sicherstellen. Aufgrund seines desolaten Zustand wurde der 26-Jährige mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Nördlingen gebracht. (pm)