25. Oktober 2018, 10:38

Bienenwachskissen löst Rauchmelder aus

Symbolbild Bild: pixabay
Am Mittwoch gegen 23.30 Uhr wurde in Buchdorf ein Feueralarm ausgelöst, bei dem die Feuerwehren aus Kaisheim, Hafenreut und Donauwörth alarmiert wurden.
Buchdorf - Auslöser war der Alarm eines Rauchmelders in einer Wohnung. Eine 45-jährige Geschädigte hatte am Abend ein Bienenwachskissen auf einen Rost im Kachelofeneinsatz gelegt, um es warm zu halten. Danach vergaß sie den Gegenstand und ging schlafen. Erst durch die Rauchentwicklung ging der installierte Melder los.
Als die Feuerwehren eintrafen war das Erdgeschoss der Wohnung deutlich verraucht. Zu einem Brand war es aber nicht gekommen. Es entstand deshalb weder Sachschaden, noch wurden Personen verletzt. (pm)