12. Juli 2017, 18:08

Diebstahl in Arztpraxis durch Betriebsangehörige

Archivbild Bild: DRA
Rain - "Rund 2.000,- Euro wurden über einen Zeitraum von vier Monaten aus einer Arztpraxis in Rain entwendet", meldet die Polizei Rain. Der Verdacht gegen eine 21-jährige Auszubildende habe sich nun
 "Rund 2.000,- Euro wurden über einen Zeitraum von vier Monaten aus einer Arztpraxis in Rain entwendet", meldet die Polizei Rain. Der Verdacht gegen eine 21-jährige Auszubildende habe sich nun bestätigt, heißt es im Polizeibericht weiter. Ein erneuter Diebstahl von 50.- Euro aus einer Geldbörse konnte ihr unmittelbar nach der Tat nachgewiesen werden. Zudem räumte sie die Tat auch ein. (pm)