7. Juli 2017, 15:03

Donauwörth: Dreister Ladendieb in einem Baumarkt

Symbolbild Bild: pixabay
Donauwörth - Am Donnerstag, 06.07.2017, kurz vor 14.00 Uhr beobachtete ein Detektiv in einem Baumarkt im Neurieder Weg einen Kunden wie dieser einen Eimer mit Eisendünger aus einem Regal entnahm und
- Am Donnerstag, 06.07.2017, kurz vor 14.00 Uhr beobachtete ein Detektiv in einem Baumarkt im Neurieder Weg einen Kunden wie dieser einen Eimer mit Eisendünger aus einem Regal entnahm und anschließend mit diversem Gartenzubehör (Schlauchkupplungen, Rohrverbinder, Wasserstopfen) und einer Wasserpumpenzange „befüllte“. Der 48-Jährige ging danach mit dem „auffrisierten“ Kübel zur Kasse und bezahlte dort letztendlich nur den Eisendünger.
Nach dem Passieren der Kassenzone wurde der Mann von dem Ladendetektiv angehalten und zur Klärung des Sachverhalts ins Büro gebeten.
Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von knapp 200 €. Gegen den 48-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. (pm)