24. März 2017, 11:02

Drei Unfallfluchten bei der Polizei in Nördlingen gemeldet

Symbolbild Bild: DRA
Nördlingen - Drei Verkehrsunfälle, bei denen sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernten, wurden der Polizei am gestrigen Donnerstag gemeldet.

Am Mittwoch, zwischen 19.00 und 21.00
- Drei Verkehrsunfälle, bei denen sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernten, wurden der Polizei am gestrigen Donnerstag gemeldet.
Am Mittwoch, zwischen 19.00 und 21.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz vor der Grundschule in Fremdingen, in der ein Elternabend stattfand, ein schwarzer Audi vorne rechts angefahren und beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 3000,- Euro.
Am Donnerstag, zwischen 10.15 und 11.15 Uhr, wurde ein schwarzer BMW, der auf dem Parkplatz des Comet-Marktes an der Augsburger Straße in Nördlingen abgestellt war, am rechten Kotflügel angefahren. Schaden: Ca. 2000,- Euro.
Bereits am Dienstagnachmittag wurde ein blauer Mitsubishi auf dem Parkplatz an der Lerchenstraße in Nördlingen angefahren und an der Front beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 1000, Euro.
In allen drei Fällen bittet die Polizei um Hinweise. (pm)