6. Juli 2018, 11:41

E-Bike-Fahrer verbotswidrig auf Gehweg unterwegs

Archivbild Bild: DRA
Ein 47-jähriger E-Bike-Fahrer verursachte am vergangenen Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall. Der Mann befuhr verbotswidrig den Gehweg und stieß mit einem Pkw zusammen. 
Donauwörth - Am Donnerstagnachmittag verursachte ein 47-jähriger Radfahrer einen Verkehrsunfall in der Sallinger Straße. Der Mann befuhr mit einem E-Bike verbotswidrig und in Fahrtrichtung links den Gehweg entlang der Sallinger Straße in Richtung Berger Allee. Als ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus der Schwemmerstraße an die Einmündung Sallinger Straße heranfuhr kam es zum Konflikt mit dem Radler. Der Autofahrer stieß frontal gegen den querenden Biker, glücklicherweise hauptsächlich gegen das linke Pedal.
Auch deshalb blieb der Radler unverletzt, der Sachschaden wird auf ca. 1.000 € geschätzt. (pm)