25. September 2018, 12:44

E-Biker stürzt und verletzt sich am Kopf

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Radler war mit seinem E-Bike unterwegs und übersah einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer. 
Hainsfarth - Gestern Mittag kam es auf der Staatsstraße 2214 bei Hainsfarth zu einem Verkehrsunfall. Ein Radler wurde hierbei leicht verletzt. Ein 78-jähriger Mann war mit seinem E-Bike auf dem Radweg von Megesheim in Richtung Oettingen unterwegs. Er übersah einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer,  der auf der Staatsstraße fuhr und in Richtung Hainsfarth abbog.
Mit seinem Bike stieß der Rentner in die rechte Seite des Pkws und stürzte. Er zog sich hierbei eine Platzwunde am Hinterkopf zu, einen Helm trug der Verunglückte leider nicht.  Ein Rettungswagen verbrachte den 78-Jährigen anschließend ins Krankenhaus Oettingen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 800 Euro. (pm)