10. August 2018, 10:49

Einbruch in Harburger Tankstelle

Symbolbil Bild: pixabay
Unbekannte Täter haben sich in der vergangenen Nacht Zugang zum Verkaufsraum einer Tankstelle in Harburg verschafft. Die Täter hinterließen jedoch ihre Einbruchswerkzeuge und die Beute am Tatort. 
Harburg - Mutmaßlich zwei unbekannte Täter suchten Freitagnacht zwischen 01.00 und 02.00 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in Harburg an der B 25 auf. Sie drangen gewaltsam über ein Fenster in den Raum ein und hatten es dort anscheinend nur auf Zigaretten abgesehen.
Die Täter wurden anscheinend gestört, weil sie Einbruchswerkzeug am Tatort zurückließen und ohne Beute verschwanden. Bei dem Aufbruch des Fensters entstand allerdings hoher Sachschaden, der auf ca. 700 € geschätzt wird. (pm)