25. Oktober 2016, 10:28

Einbruch in Nördlinger Modeladen

Symbolbild Bild: DRA
Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Nördlingen fette Beute gemacht, indem sie in ein Geschäft für Herrenbekleidung einstiegen und Ware im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.
Nördlingen – In der Zeit zwischen 02.00 und 04.00 Uhr drangen die Unbekannten in ein Herren-Bekleidungsgeschäft an der Schranne ein und entwendeten Oberbekleidung verschiedener Marken. Wie uns die Besitzer des Ladens auf Nachfrage mitteilten, hatten sich die Einbrecher gut vorbereitet und vermutlich die Räumlichkeiten ausgespäht. So wurden nach dem Eindringen in die Räumlichkeiten zielstrebig die meisten Kameras überklebt. Die Ware nahmen die Einbrecher wohl in Müllsäcken mit, da hier auch welche zurück blieben. Aufgrund der Menge geht die Polizei davon aus, dass die Täter zum Abtransport einen Kleintransporter oder Lieferwagen benutzt hatten.
Die Polizei bittet daher Zeugen, die zur Tatzeit ein solches Fahrzeug in der Nähe sahen oder sonstige Hinweise geben können, sich zu melden.
Die Ermittlungen hat die Kripo Dillingen übernommen. Der genaue Schaden ist noch nicht bekannt, dürfte aber im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.
Bereits in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde im selben Bekleidungsgeschäft in der Nördlinger Innenstadt versucht einzubrechen. Der unbekannte Täter hat dabei zwei Eingangstüren angegangen, wobei es ihm in beiden Fällen nicht gelang, diese zu öffnen. Die Auswertung der vorhandenen Videoaufzeichnungen der Überwachungskamera sollen Aufschluss über die Identität des, bzw. der Täter geben.
Der angerichtete Sachschaden belief sich in diesem Fall auf mehrere Hundert Euro.
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10