30. Mai 2018, 12:03

Einbruch: Unbekannte durchbrechen Mauer von Supermarkt

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Mehrere unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Montag auf Dienstag Zugang zu einem Supermarkt in Oettingen. Die Täter brachen durch die Außenmauer in das Geschäft ein und versuchten anschließend im Inneren einen Tresor zu öffnen. 
Oettingen - In der Nacht vom 28. Mai auf den 29. Mai, zwischen 20:30 Uhr und 05:55 Uhr, gingen mutmaßlich mehrere unbekannte Täter die Außenmauer eines Supermarktes in der Straße Am Sauereck (Bereich der 10er Hausnummern) an. Unterhalb eines Fensters zu einem Büroraum wurde die Außenmauer durchgebrochen.
Anschließend versuchten die Täter mittels eines Werkzeuges den dort befindlichen Tresor zu öffnen. Dies gelang jedoch nicht. Vermutlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört und flüchteten ohne Beute. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf ca. 8.000 € geschätzt. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtigte Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der KPI Dillingen unter 09071/56-0 zu melden. (pm)