9. August 2018, 10:06

Erneut Trickbetrüger am Telefon

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Wieder einmal versuchten Trickbetrüger über ein Telefongespräch Geld bei zwei Nördlingern zu ergaunern. Beide couragierten Rentner ließen sich jedoch nicht auf die Masche ein. 
Nördlingen - Gleich zwei Nördlinger wurden gestern zur Mittagszeit am Telefon belästigt. In einem Fall hätte eine ältere Dame 3500 Euro für ihre Enkelin vorstrecken sollen, da diese angeblich einen Unfall hatte. Beide couragierten Rentner ließen sich jedoch auf nichts ein und beendeten kurzerhand das Gespräch.
Die Polizei warnt eindringlich vor solch betrügerischen Anrufern. Meist ältere Menschen werden unter Vorspiegelung falscher Tatsachen so kontaktiert. Die Täter nennen natürlich keinen Namen und versuchen meist mit einer vorgegaukelten Notlage, an Bargeld oder Wertgegenstände, zu gelangen. (pm)