9. Oktober 2017, 11:01

Fahranfängerin verursacht Verkehrsunfall

Archivbild Bild: DRA
Asbach-Bäumenheim - Eine 18-jährige Fahranfängerin verursachte Sonntagnacht auf der B 16 einen massiven Auffahrunfall. Die ortsunkundige Pkw-Fahrerin kam gegen 22.45 Uhr von Rain her und war nach ihren
Eine 18-jährige Fahranfängerin verursachte Sonntagnacht auf der B 16 einen massiven Auffahrunfall. Die ortsunkundige Pkw-Fahrerin kam gegen 22.45 Uhr von Rain her und war nach ihren Angaben vom Navigationsgerät abgelenkt. Sie übersah dabei einen vorausfahrenden Pkw, der gerade an der Ampelanlage an der B 2 bei Grün wieder anfuhr und rammte dieses Auto nahezu ungebremst.
Das gerammte Auto kam ca. 100 m nach der Anstoßstelle zum Stehen. Die Unfallverursacherin prallte nach rechts in die Leitplanke und blieb dort hängen. Beide Fahrer, sowohl die 18-jährige als auch der 52-jährige Donauwörther im vorausfahrenden Auto, kamen mit leichten Verletzungen in die Donau-Ries Klinik. Der Schaden wird auf rund 10.000 € geschätzt. (pm)