5. Juli 2018, 12:31

Fahrraddiebstähle in Nördlingen

Symbolbild Bild: pixabay
Am gestrigen Mittwoch wurden bei der Polizeiinspektion Nördlingen drei Fahrraddiebstähle zur Anzeige gebracht.
Nördlingen - Zum Ersten entwendete gestern, in der Zeit von 07:10 Uhr bis 15:30 Uhr, ein bislang unbekannter Täter am Fahrradabstellplatz im Parkhaus am Nördlinger Bahnhof ein unversperrtes schwarzes Mountainbike der Marke „Bulls“ im Wert von circa 400,- Euro.
Zum Zweiten wurde durch einen unbekannten Täter in der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch ein hochwertiges blaues Mountainbike der Marke „Radon“ entwendet, welches in einem versperrten Kellerabteil in einem Wohnblock der Wagga-Wagga-Straße in Nördlingen abgestellt war. Der Täter hebelte mittels eines bislang unbekannten Werkzeuges das Kellerabteil auf. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 10,- Euro. Der Beuteschaden beläuft sich auf circa 2 500,- Euro.
Zum Dritten entwendete ebenfalls in der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch ein unbekannter Täter ein grün/schwarzes Mountainbike der Marke „Cube“ aus einem versperrten Kellerabteil. Dieses Mal wurde durch den Täter ein Kellerabteil in einem Wohnblock in der Richard-Wagner-Straße in Nördlingen aufgehebelt. Der dadurch entstandene Sachschaden beträgt wiederum 10,- Euro. Der Beuteschaden wird auf circa 400,- Euro geschätzt.
In allen 3 Fällen bittet die Polizei Nördlingen um Zeugenhinweise. (pm)