3. November 2017, 09:26

Falsche Polizistin am Telefon

Archivbild Bild: DRA
In Wallerstein wurde erneut ein Rentner von einer falschen Polizeibeamtin angerufen und nach seinen Vermögensverhältnissen gefragt. 
Wallerstein - Gestern Vormittag, gegen 10.15 Uhr, erhielt ein Rentner aus Wallerstein einen Anruf von einer Frau. Sie gab sich als Polizeibeamtin aus und erklärte dem Rentner, dass in seiner näheren Umgebung ein Einbrecher festgenommen wurde. In dessen Notizbuch soll auch sein Name gestanden haben, weswegen sie seine Vermögensverhältnisse erfragen müsse.
Dies kam dem Rentner alles sehr verdächtig vor, weswegen er das Gespräch beendet und die PI Nördlingen verständigt hat. (pm)