4. August 2018, 09:42

Falscher Polizist gerät an echte Polizeibeamte

Symbolbild Bild: DRA
Ein Mann gab sich vor zwei Polizeibeamten selbst als Polizist aus. Eine Anzeige wegen Amtsanmaßung ist nun die Folge. 
Donauwörth -  Am gestrigen Freitagabend gegen 21:30 Uhr gingen zwei Polizeibeamte, in ihrer Freizeit an der Artur-Proeller-Straße in Donauwörth mit ihrem Hund spazieren, als sie plötzlich aus einem vorbeifahrenden Pkw heraus angeschrien wurden.
Beide gaben zunächst nichts darauf und liefen weiter. Der Beifahrer des zuvor vorbeifahrenden Pkw stieg anscheinend aus dem Pkw aus, lief den beiden Polizisten nach und hielt diese an. Der Mann gab schließlich an selbst Polizeibeamter zu sein und verlangte von Beiden den Ausweis. Als sich beide selbst als Polizeibeamte zu erkennen gaben und von dem Mann den Ausweis, sowie dessen Namen verlangten, schwieg der Mann und lief zu seinem Pkw zurück. Die Beamten merkten sich das Kennzeichen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Amtsanmaßung. (pm)