28. Dezember 2018, 10:17

Feuer zerstört Gartenhütte

Symbolbild Bild: pixabay
100 Feuerwehrleute mussten den Brand in Dürrenzimmern löschen. Wahrscheinlich war ein Holzofen Auslöser für das Feuer.

Heute, gegen ca. 00:20 Uhr, brannte eine Gartenhütte auf einem Anwesen in der Zimbernstraße in Dürrenzimmern nieder. Der Brand konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Nördlingen, Dürrenzimmern, Löpsingen, Pfäfflingen, Deiningen, Wechingen, Marktoffingen und Oettingen, welche mit insgesamt 100 Mann im Einsatz waren gelöscht werden, so die Polizei. 

Die 15 Meter mal 3 Meter große Gartenhütte, in der ein Holzofen stand, wurde am Vorabend noch durch diesen vom Eigentümer beheizt. Laut Angaben der Feuerwehr befindet sich auch im Bereich des Holzofens die mögliche Brandursache.

Diesbezüglich sind noch Ermittlungen erforderlich. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 12.000,- Euro geschätzt.