23. August 2018, 08:47

Frau nach Randale in Psychiatrie eingewiesen

Archivbild Bild: DRA
Völlig durchgedreht ist eine junge Frau in Oettingen, als sie zu Besuch bei einem Bekannten war. Dieser verständigte die Polizei weil sie in seiner Wohnung und Garage randalierte und Gegenstände herumwarf.
Oettingen - Bei Eintreffen der Funkstreife war mit der Dame kein normales Gespräch möglich, sie redete laut Polizeibericht "nur wirres Zeug". "Ein ähnliches Szenario war in der Vergangenheit bereits mehrfach der Fall, so dass dringend geboten war, sie jetzt zum dritten Male in die geschlossene Psychiatrie in Donauwörth einzuweisen", heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Nördlingen.
Ob sie unter Drogeneinfluss stand, was früher bereits der Fall war,  ist nicht bekannt. (pm)