14. September 2017, 10:46

Gefährliche Körperverletzung

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Donauwörth - Donnerstagnacht gegen 00.40 Uhr kam es in der Erstaufnahmeeinrichtung zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Bewohnern. Ein mutmaßlich 21-jähriger Gambier suchte um diese Zeit den Sicherheitsdienst
Donnerstagnacht gegen 00.40 Uhr kam es in der Erstaufnahmeeinrichtung zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Bewohnern. Ein mutmaßlich 21-jähriger Gambier suchte um diese Zeit den Sicherheitsdienst auf, weil er von zwei Landsleuten geschlagen worden sei. Der Mann wies eine Platzwunde auf der Nase und Schwellungen im Gesicht auf.
Mit Hilfe eines Dolmetschers konnte ermittelt werden, dass zwei Mitbewohner auf ihn losgegangen sind und ihn mit einem Stuhl schlugen. Der Verletzte kam mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik zur Versorgung. Über die Motive der Auseinandersetzung gibt es noch keine Erkenntnisse. (pm)