10. Januar 2018, 09:43

Harburg: Erneuter Dieseldiebstahl

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es wieder zu einem Dieseldiebstahl zwischen Harburg und Ebermergen.
Harburg - Ein 42-jähriger Kraftfahrer parkte auf dem Parkplatz zwischen Harburg und Ebermergen an der B 25. Er verbrachte die Nacht in seinem Laster und musste kurz vor 06.00 Uhr feststellen, dass aus seinem Tank ca. 500 Liter Dieselkraftstoff fehlten. Der Deckel des Tanks war unverschlossen und konnte deshalb problemlos geöffnet werden. Der Geschädigte hatte nichts vom Abzapfen des Kraftstoffs mitbekommen.
Der Schaden wird auf ca. 600 € beziffert. (pm)