16. Juli 2018, 16:34

Harburg: Radler kollidiert mit Reh

Archivbild Bild: DRA
Ein kurioser Unfall ereignete sich am vergangenen Samstag. Ein Fahrradfahrer war Richtung Harburg unterwegs, als er mit einem Reh kollidierte. 
Harburg - Ein kurioser Unfall ereignete sich am Samstag, gegen 22:30 Uhr, auf der Kreisstraße, DON 16. Ein Fahrradfahrer war von Schaffhausen in Richtung Harburg unterwegs, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Der Radler konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Glücklicherweise wurde der Mann nicht verletzt, jedoch sein Bike war hinterher nicht mehr fahrbereit. Das Wild flüchtete anschließend. Schaden entstand von rund 100 Euro. (pm)