29. August 2018, 10:21

Heroldingen: 21-Jährige missachtet Vorfahrt

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Eine 21-Jährige missachtete die Vorfahrt eines landwirtschaftlichen Gespanns am Dienstagvormittag und verursachte damit einen Verkehrsunfall. 
Heroldingen - Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin verursachte am Dienstagvormittag einen Verkehrsunfall bei Heroldingen. Die junge Fahrerin kam auf der Ortsverbindungsstraße von Huisheim her auf die Ortsverbindungsstraße Heroldingen - Bühl zu. An der Einmündung in die Vorfahrtsstraße missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden landwirtschaftlichen Gespanns. Es kam zum Zusammenstoß der schweren landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Vorbaugewichten mit dem einbiegenden Pkw vorne links. Dadurch entstand an dem Auto ein erheblicher Frontschaden, die Fahrerin blieb unverletzt.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.100 € geschätzt. (pm)