12. Dezember 2018, 10:20

Im Internet auf Fake-Shop hereingefallen

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Rieser wurde über einen sogenannten Fake-Shop um eine 5-stellige Geldsumme betrogen.

Um in 1 Kilogramm Gold zu investieren, hatte ein Rieser einen 5-stelligen Betrag ausgegeben. Über eine Online Seite sollte der Kauf dann abgewickelt werden. Nachdem der Mann seiner Zahlungspflicht ordentlich nachkam, reagierte der Verkäufer jedoch nicht mehr. Offensichtlich wurde der Geschädigte durch einen sogenannten Fake-Shop mit kopierten Daten eines seriösen Anbieters getäuscht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (pm)