29. September 2018, 07:45

Jugendlicher beschädigt Blechwand

Symbolbild Bild: DRA
Ein junger Mann aus Nördlingen wurde von einem Fahrlehrer beobachtet, wie er mehrmals gegen eine Blechwand im Nördlinger Bahnhof trat. Der junge Mann stellte sich der Polizei. 
Nördlingen - Ein Fahrlehrer aus Nördlingen beobachtete einen Jugendlichen, wie dieser oft mit den Beinen gegen eine Außenblechwand trat. Er wurde zur Rede gestellt und aufgefordert, sich bei der Polizei zu stellen.
Der 15-Jährige stellte sich anschließend der Polizei. An der Blechwand entstand massiver Schaden in Höhe von mindestens 2000,-- Euro. Der Täter wird nun wegen Sachbeschädigung angezeigt. (pm)