8. November 2018, 15:49

Kehrmaschine rammt Auto

Symbolbild . Bild: Pixabay
Der Fahrer einer Kehrmaschine übersah beim Abbiegen einen anderen Pkw, daraufhin kam zum Zusammenstoß.
Oettingen - Gestern Vormittag in der Bahnhofstraße war ein 31-Jähriger mit seinem Arbeitsgerät zur Straßensäuberung eingesetzt. Beim Abbiegen in die Bachgasse übersah er jedoch einen anderen Pkw, der verkehrsbedingt stehen bleiben musste. Mit dem hinteren Reifen kollidierte das Straßenreinigungsfahrzeug mit dem Heck des Autos. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden von über 4000 Euro. (pm)