10. Dezember 2017, 14:03

Körperliche Auseinandersetzung im Supermarkt

Bild: DRA
In Donauwörth wurden Männer beim Klauen erwischt. Als einer vom Sicherheitsdienst festgehalten wurden, kam es zur körperlich Auseinandersetzung. 
Donauwörth - Am Samstag, gegen 17.15 Uhr befanden sich mehrere dunkelhäutige Männer in einem Supermarkt in Donauwörth. Dabei wurden sie vom Sicherheitspersonal beobachtet, wie sie im Markt Waren einsteckten und den Kassenbereich anschließend verließen, ohne diese zu bezahlen. Der Sicherheitsdienst konnte lediglich einen davon festhalten, wobei sich dieser wehrte und es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden kam. Der Diebstahlsschaden beträgt 22,- Euro. Die anderen drei Personen sind flüchtig. (pm)