17. August 2018, 08:57

Kraftradfahrer ohne Versicherungsschutz unterwegs

Symbolbild Bild: pixabay
Einen für August relativ ungewöhnlichen Verstoß stellte eine Streife am Mittwochabend auf der B 25 bei Harburg fest.
Harburg - Gegen 19.30 Uhr war dort ein 58-jähriger Rentner mit einem Kleinkraftrad unterwegs. An seinem Fahrzeug hatte er noch das Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2017 angebracht. Er war damit ohne Versicherungsschutz unterwegs. Solche Verstöße kommen typischerweise im März jeden Jahres vor, wenn die Kennzeichen getauscht werden müssen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (pm)