16. August 2018, 10:06

Lkw-Fahrer gegen Bordwand gedrückt

Symbolbild Bild: pixabay
Beim Beladen eines Lkws wurde am Mittwochvormittag ein 44-jähriger Lkw-Fahrer eingeklemmt. 
Oettingen - Am Mittwochvormittag kam es in Oettingen zu einem Unfall beim Beladen eines Lkw. Ein 38-jähriger Betriebsangehöriger war damit beschäftigt, mit einem Stapler einen Lkw mit Bierdosen-Paletten zu beladen. Dabei drückte er den 44-jährigen Lkw-Fahrer auf der Ladefläche gegen die Bordwand. Der Kraftfahrer erlitt dadurch Frakturen an beiden Beinen und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Gunzenhausen verbracht.
Der Verletzte hätte sich allerdings laut Betriebsvorschriften nicht im Ladebereich aufhalten dürfen, weil die Sicht nach vorne für den Staplerfahrer beim Beladen sehr eingeschränkt ist. (pm)