27. November 2018, 10:29

Lkw-Fahrer zu schnell und betrunken unterwegs

Symbolbild Bild: pixabay
Mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h wurde ein betrunkener Lkw-Fahrer am Montagnachmittag von der Polizei innerorts aufgehalten.
Tapfheim - Am Montagnachmittag fiel ein Lkw-Fahrer einer Streife der Verkehrspolizei Donauwörth wegen überhöhter Geschwindigkeit auf. Für den Fahrer eines Entsorgungsbetriebs wurde in der Dillinger Straße eine Geschwindigkeit von 80 km/h bei erlaubten 50 km/h ermittelt.
Bei der anschließenden Kontrolle roch der 51-jährige Dillinger nach Alkohol. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von genau einem Promille. Deswegen war die Fahrt dann auch in Tapfheim zu Ende. Die Beamten werden ein Ermittlungsverfahren durchführen. (pm)