1. Mai 2017, 10:42

"Maibaum stellen" mit Folgen

Archivbild Bild: DRA
Nordries - In einer Gemeinde im Nordries pflegte ein junger Mann aus dem Bereich Aalen am 01.05.2017, gegen 04.00 Uhr, die Tradition des „Birken Stellens“. Der 18-jährige Mann fuhr dazu mit einem
Nordries - In einer Gemeinde im Nordries pflegte ein junger Mann aus dem Bereich Aalen am 01.05.2017, gegen 04.00 Uhr, die Tradition des „Birken Stellens“. Der 18-jährige Mann fuhr dazu mit einem Traktor in die Gemeinde vor das Anwesen seiner Angebeteten. Der Mann trank dann bei der jungen Dame einen Kaffee. Leider ließ er den Motor seines Traktors laufen, was wiederum mehrere junge Leute verärgerte. Ein bislang Unbekannter setzte sich auf den Traktor, stellte den Motor des Fahrzeuges ab. Als der Geschädigte dies bemerkte, verschwand der Mann sofort vom Fahrzeug. Nun bemerkte der Geschädigte, dass aus zwei der Reifen seines Fahrzeuges die Luft heraus gelassen war. Noch dazu fehlte ein sogenannter Oberlenker an der Kupplung seines Fahrzeuges. Der Wert dieser Kupplung beträgt etwa 1500,-- Euro. Weitere Ermittlungen sind notwendig. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nördlingen zu melden.(pm)
Diana Hahn
Diana Hahn , Donau-Ries-Aktuell

Redaktionsleitung. Unterwegs für blättle und online. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-21