9. Mai 2018, 12:23

Marihuana-Wolke in Deiningen

Bild: pixabay
Ein 18-jähriger wurde am Dienstag beim rauchen von Marihuana bei offenem Fenster erwischt.
Deiningen - Weil er bei offenem Fenster einen Joint rauchte, erhielt ein 18-Jähriger am Dienstagnachmittag Besuch von der Polizei. Die Beamten kontrollierten gerade einen Wagen vor dem Haus des jungen Mannes in Deiningen, als sie auf starken Marihuana-Geruch aufmerksam wurden. Der Geruch kam offensichtlich aus einem geöffneten Fenster im 1. Stock des Anwesens. Als der 18-Jährige aufgesucht und mit der Situation konfrontiert wurde, gab er freiwillig den Joint und eine geringe Menge Marihuana heraus. Gegen ihn wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (pm)